Pressebilder

Die folgenden Texte und Bilder stehen für Journalisten zum download und zur Nutzung zur Verfügung. 
Wir weisen höflich darauf hin, dass der jeweilige Fotograf genannt werden muß.

Team

  • Frank Lüdecke prägt als Künstlerischer Leiter die neuen Stachelschweine.
  • Caroline Lüdecke organisiert und leitet das kaufmännische Geschäft.

 

 

Team
Team

Viel Tunnel am Ende des Lichts

Viel Tunnel am Ende des Lichts
Viel Tunnel am Ende des Lichts

Überall ist besser als nichts!

„Überall ist besser als nichts“ ist das brandaktuelle Nummernprogramm des neuen Stachelschweine-Ensembles. 

Die zweite Produktion des Hauses, seit Kabarettist Frank Lüdecke die künstlerische Leitung übernommen hat.

Pressetext ÜBIAN als PDF
 

Überall ist besser als nichts!

Über die Verhältnisse

Frank Lüdecke redet über die Verhältnisse und wirft einen vergnüglichen Blick in die Seele zivilisationsgestresster Mitteleuropäer. Das Digitale, die Demokratie, Europa - all das kann Spuren von Pointen enthalten. Und jede Menge Hoffnung. Denn bei allen Schwierigkeiten sollten wir nicht vergessen: es ist doch für alle noch genug Schaum auf dem Cappuccino! Lüdeckes politisches Kabarett macht Anleihen bei der Philosophie, verwendet Musik und lehnt Originalität und Unabhängigkeit nicht von vornherein ab. Über die Verhältnisse ist hintersinniges Kabarett und trotzdem witzig und unterhaltsam. Nein, das muss kein Gegensatz sein.

Pressetext als PDF

Über die Verhältnisse

Ihr Weg zu Uns.

Anfahrt mit den Öffentlichen:

S-Bahn: Station Zoo: S3, S5, S7, S75
Bus: Station Zoo: M45, X9, X10, X34, 109, 110, 204, 245, 249, N10, N21, N27, N45, N49
Bus: Europa-Center/ Tauentzienstr.: M19, M29, M46, 100, 200
U-Bahn: Zoo: U2 und U9, Wittenbergplatz: U1, U2 und U3

Anfahrt mit dem PKW:

Conti-Parkhaus im Europa-Center (Einfahrt Nürnberger Straße), Parkdauer 6 Stunden nur 4,50€*.
Bitte Parkschein an der Garderobe lochen lassen.
*in Verbindung mit der Eintrittskarte.