Kristin Wolf

Gleich nach der Ausbildung am Europäischen Theaterinstitut in Berlin, erhielt die vielseitige Berlinerin Engagements im In- und Ausland. So spielte sie z.B. in Österreich in „Der Widerspenstigen Zähmung“, war im Neuen Theater Hannover in Neil Simons ‚Plaza Suite’ zu sehen, tourte mit der Produktion Picassos Frauen in der Rolle der ‚Marie-Thérèse’ durch ganz Deutschland und stand zuletzt in der Müritz Saga bei den Freiluftspielen in Waren/Müritz auf der Bühne. Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin, verfolgt Kristin Wolf jedoch auch weitere Ambitionen. So debütierte sie 2009 nicht nur mit einem Soloprogramm, sondern brachte ihre erste eigene Inszenierung auf die Bühne und schrieb mit Nestroy-Preisträger Volker Schmidt ein Theaterstück, das im Juni 2009 in der Kulturhauptstadt Linz uraufgeführt wurde. Seit 2010 ist sie festes Ensemble-Mitglied der Stachelschweine.